VARUSREGION VERABSCHIEDETE SIELEMANN

Karl-Heinz Sielemann war „ein Mann der ersten Stunde“ in der VarusRegion, der Tourismusarbeitsgemeinschaft der sechs Kommunen Bad Essen, Belm, Bohmte, Bramsche, Ostercappeln und Wallenhorst. In Ostercappeln war der studierte Medien- und Erziehungswissenschaftler in den vergangenen 13 Jahren für den Bereich Fremdenverkehr und Tourismus zuständig. In der 2006 gegründeten Arbeitsgemeinschaft VarusRegion waren Wandern und Radeln seine Lieblingsthemen, etwa der DiVa-Walk-Wanderweg und die „GartenTraumTour“-Fahrradroute.

Karl-Heinz Sielemann verlässt die VarusRegion

Karl-Heinz Sielemann verlässt die VarusRegion

Anfang Dezember trat der der 61-Jährige jetzt in die so genannte „passive Altersteilzeit“ ein. Seine Wegbegleiter aus der VarusRegion verabschiedeten ihren Tourismus-Kollegen bei einem gemeinsamen Abendessen und überreichten zur Erinnerung schmackhafte Präsente für Küche und Weinkeller.