Monthly Archives: Oktober 2015

Die Eintopf- und Suppentage starten in der VarusRegion

ab 1. November mit Genuss-Gewinn

 

Wenn´s draußen kälter wird, tun deftige Genüsse gut: Vom 1. bis 30. November gibt es bei 24 gastronomischen Betrieben in der VarusRegion Angebote, die sehr verführerisch klingen, ob typisch deutsch, spanisch, italienisch, griechisch oder auch südostasiatisch – für jeden Fan ist was dabei:

der klassische Erbseneintopf mit Kassler und Mettwurst oder auch mit Krabben, Steckrübeneintopf mit Lamm, Sopa de Hebichuelas – Weiße Bohnensuppe mit Chorizo und Petersilie nach einem spanischen Familienrezept und auch das edle Kartoffelcremesüppchen mit geräuchertem Lachs oder eine exotische Kürbiscremesuppe vegetarisch, um nur einige leckere Angebote zu nennen.

Im Monat November gibt es dieses reichhaltige Angebot an frisch zubereiteten Köstlichkeiten in der VarusRegion, das auch vom Preis her interessant ist. Alle Angebote sind auf einer Karte gelistet, die bei den Betrieben und auch in den Tourist- Infos ausliegen. Lässt man sich diese Karte zweimal beim Suppengenuss abstempeln, kann man mit etwas Glück ein Essen für zwei Personen gewinnen.

Foto

Foto

TortenschlachtTag in der VarusRegion

Kaffee und Kuchen satt in der VarusRegion! Schwarzwälder, Flockensahne, Frankfurter Kranz, Himbeer-Joghurt – einmal so richtig aus dem vollen Tortenangebot auswählen und durchprobieren können die Teilnehmer des 3. TortenschlachtTages in der VarusRegion am 10. Oktober 2015 von 14-18 Uhr.  5 Cafés der bekannten „Kaffeezeit“ haben dann ein Tortenbuffet aufgebaut, an dem die Gäste sich selber bedienen. Die Tortenstücke sind extra kleiner geschnitten, damit man viele Köstlichkeiten probieren kann. Kaffee und Tee so viel man mag gehören dazu, die Gäste bezahlen insgesamt 8,50 Euro. Die Teilnehmer dieser Genießer-Aktion sind in Bad Essen “Das kleine Haus” am Kirchplatz, in Ostercappeln-Hitzhausen “Büngelers Café”, in Ostercappeln-Venne die “Darpvenner Diele” und in Bohmte das “Alte Forsthaus” und “Titgemeyers Café”.

Natürlich werden beim TortenschlachtTag auch die Teilnahmekarten der „Kaffeezeit“ abgestempelt – den Prospekt dazu gibt’s in den beteiligten Cafés. Und dann allen Teilnehmern viel Erfolg, am Jahresende werden 21 Kaffeegutscheine für 2 Personen unter allen Teilnehmern verlost.

Annette Ludzay (Bad Essen, v. li.), Caren Holy vom "Kleinen Haus", Maike Schllichting (Ostercappeln) und Anette Lange (Bohmte) testen schon mal die Torten für den TortenSchlachtTag am 10.10.

Annette Ludzay (Bad Essen, v. li.), Caren Holy vom “Kleinen Haus”, Maike Schllichting (Ostercappeln) und Anette Lange (Bohmte) testen schon mal die Torten für den TortenSchlachtTag am 10.10.2015